Challenge accepted!  Linie 1: Bühnenreife-Diplom, Choreographie: Moritz Ostruschnjak Maciej Schwarz

Challenge accepted!
Linie 1: Bühnenreife-Diplom, Choreographie: Moritz Ostruschnjak


| Carl-Orff-Saal

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Theater & Tanz – Tanz
Termin speichern

Tickets für den Live-Stream unter www.snapticket.de/iwanson-ticketshop
Tickets für das Live-Event (nur sehr wenige!) unter www.muenchenticket.de

Linie 1: Bühnenreife-Diplom
Choreographie: Moritz Ostruschnjak


Seit über zehn Jahren ist die Vorstellungsreihe »Junger Tanz« fester Bestandteil des Tanzkalenders der Stadt und hat als erfolgreiches Format inzwischen über 20.000 Zuschauer/innen in München erreicht. Mit den Vorstellungen von Iwanson International zeigt sich der zeitgenössische Tanz mit den Profis von morgen und den aktuellsten Choreographien ganz am Puls der Zeit – jedes Jahr neu. Die Tänzer und Tänzerinnen genießen den professionellen Auftritt ebenso wie das Publikum, das neue Stücke bekannter Choreograph(inn)en mit jungen Profis erlebt.

Dieses Jahr ist das Festival den Corona-Einschränkungen zum Opfer gefallen. Aber mit der ihnen eigenen Mischung aus Hartnäckigkeit und Flexibilität ist es Iwanson International gelungen, mit digitalen Proben und neuem Konzept einen hybriden, live getanzten Abend zu stemmen, an dem die Absolventen nach drei Jahren Ausbildung je eine Choreographie von Moritz Ostruschnjak und von Johannes Härtl öffentlich zeigen.
(Linie 2: Pädagogik-Diplom, Choreographie: Johannes Härtl, um 18:00 Uhr)

Im Auditorium werden nur wenige Sitze besetzt sein dürfen, daher werden die Performances live gestreamt. Danach folgt jeweils die Diplomvergabe.

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt München; in Zusammenarbeit mit der Gasteig München GmbH und der Iwanson-Sixt-Stiftung (Iwanson GmbH, München)