Berthe Morisot (1841–1895) – Virtuosin des Lichts


| EG, Raum 0117

€ 8,– (Anmeldung erforderlich)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Die MVHS unterbricht ihr Präsenz-Angebot bis 28. Februar 2021. Einige Veranstaltungen der MVHS können online stattfinden. Ob diese Veranstaltung darunter fällt, erfahren Sie auf der Webseite der MVHS.

Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Bildpräsentation von Walbi Vervier

Berthe Morisot zählt zu den bedeutendsten Malerinnen des späten 19. Jahrhunderts. Ihr Schwager Édouard Manet porträtierte sie mehrmals. Als erste Frau in der Gruppe der Impressionisten nahm sie bis 1886 an fast allen Impressionisten-Ausstellungen teil. Typisch sind ihr feiner Pinselstrich, lichtreiche Farben und zarte Gefühlsausdrücke bei Familienszenen, Kinder- und Frauenporträts. Daneben malte sie Interieurs und Landschaften – oftmals Küstenbilder.

(MVHS) L217390






Das könnte Sie auch interessieren: