Benefizkonzert des Orchesters der Deutschen Kinderärzte in München Veranstalter

Benefizkonzert des Orchesters der Deutschen Kinderärzte in München


| Philharmonie

€ 29,40 bis € 40,60

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Musik – Klassik E
Termin speichern

Schirmherr: Christian Ude
Solist: Tillmann Höfs, Horn (Berlin)
Dirigent: Helmuth Reichel Silva (Bamberg)

Das Orchester der Deutschen Kinderärzte führt anlässlich des Deutschen Kinderärztekongresses ein Benefizkonzert mit Werken von Giuseppe Verdi, Richard Strauss und Pjotr Tschaikowsky auf. Der Erlös des Konzertes ist für die Arbeit der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe bestimmt. Das Orchester der Deutschen Kinderärzte verbindet mit seinen Konzerten die Freude an der Musik mit dem Wunsch, Kindern und Jugendlichen in sozialer oder krankheitsbedingter Not zu helfen.

Das Orchester der Deutschen Kinderärzte gibt es seit 1960. Es ist künstlerischer Botschafter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ). Die begeisterten Musiker sind zu über 80% Kinderärzte und widmen ihrem Orchester jedes Jahr eine ganze Woche ihres Urlaubs, um in der besonderen Atmosphäre des gemeinsamen Musizierens große Orchesterwerke zu erarbeiten. Das Orchester der Deutschen Kinderärzte hat sich einen besonderen Ruf unter den Deutschen Amateurorchestern erworben. Die jährlichen CD-Aufnahmen belegen die eindrucksvolle Entwicklung dieses Klangkörpers in den letzten 30 Jahren. Das Orchester unternahm zahlreiche Auslandsreisen und hat mit vielen international renommierten Solisten musiziert, so mit den Cellisten Hans-Peter Maintz und Julius Berger, den Pianisten Martin Helmchen und Benjamin Moser, der Geigerin Vivian Hagner und der Cellistin Marie-Elisabeth Hecker. Im diesjährigen Konzert übernimmt der Dirigent Helmuth Reichel Silva erstmals die künstlerische Leitung des Orchesters.

(m:con Mannheim:congress GmbH)


  • Komponist: Giuseppe VerdiWerk: Ouvertüre zur Oper »Die Macht des Schicksals«
  • Komponist: Richard StraussWerk: Konzert für Horn und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 11
  • Komponist: Pjotr I. TschaikowskyWerk: Symphonie Nr. 4 f-Moll op. 36