Banken unter dem Hakenkreuz – Wirtschaft im Nationalsozialismus (Teil 1)


| EG, Raum 0115 | Gasteig

Eintritt frei

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Vortrag von Dr. Patrik Hof

Die Banken spielten in Hitlers Finanzpolitik eine große Rolle. Mit Beginn der NS-Diktatur am 30. Januar 1933 übernahmen NSDAP-Mitglieder auch an den ökonomischen Schaltstellen die Macht und agierten umgehend gegen das »jüdische Finanzkapital«. Der Vortrag befasst sich mit der nationalsozialistischen Finanzpolitik und der Entmachtung der Banken.

(MVHS) O110742






Das könnte Sie auch interessieren: