Baltische Filmtage München  »Kelionės namo / Heim ins Traumland / Back to the Dreamland« Veranstalter

Baltische Filmtage München
»Kelionės namo / Heim ins Traumland / Back to the Dreamland«


| Carl-Amery-Saal

€ 7,–; erm. € 5,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Film
Termin speichern

LIT 2019, Dokumentarfilm, 60 Min., englisch/litauisch menglU, Regie: Ramunė Rakauskaitė

Eine abenteuerliche, nie zuvor erzählte Geschichte der Rückkehr. Ende des Zweiten Weltkrieges waren viele Litauer gezwungen, ihre Heimat zu verlassen und in die USA zu emigirieren. Die Heimat blieb in ihren Erinnerungen ein ersehntes Traumland, dessen Kultur und Traditionen liebevoll gepflegt wurden. Als in den 60er Jahren die ersten Verwandtenbesuche in das sowjetisch besetzte Land führten, stoßen sie auf eine ganz andere Welt. Die US-Litauer berichten sowohl von Bespitzelung des KGB als auch vom traumhaften Baumkuchen. Diese lebhaften Erinnerungen und Erfahrungen werden durch authentische Filmaufnahmen, Familienfotos und Zeitzeugengespräche wiedergegeben. Sie enthüllen den Geist des vergangenen Jahrhunderts und den Schnittpunkt zweier Zivilisationen.

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über die geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen.

In Kooperation mit der Estnischen Gemeinschaft in Deutschland e. V. – Regionalgruppe München, dem Lettischen Kulturverein »Namejs« e. V. und der MSB
(Litauische Gemeinschaft in Deutschland e. V. – Ortsverband München)






Das könnte Sie auch interessieren: