Balkanfilmtage 2018
»Inventur – Metzstr« / »Otvoreni kavez« / Politik im Film – Serbien 2017


| Carl-Amery-Saal

€ 6,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Film
Termin speichern

Inventur – Metzstr.
1975, 9 Minuten, Dokumentarfilm, menglU, Regie: Želimir Žilnik
1975 in der Metzstraße 11 im Zentrum Münchens wohnen überwiegend Gastarbeiter. Während sie die Treppen herunterkommen, stellen sie sich vor.

Otvoreni kavez
2015, 68 Minuten, Spielfilm, menglU, Regie: Siniša Galić
Anna, eine junge Fotografin aus Berlin, reist nach Belgrad um eine Fotoreportage zu produzieren. Hier lernt sie die introvertierte Aushilfskellnerin Maja kennen, deren sehnlichster Wunsch ein Neuanfang im Ausland ist. In der Hoffnung, Anna könnte ihr bei der Verwirklichung ihres Traumes helfen, lässt sich Maja bereitwillig fotografieren – ohne zu ahnen, dass sie die Protagonistin einer Reportage ist.

Im Anschluss:
Politik im Film – Serbien 2017
Gespräch mit der Regisseurin Michaela Kezele

(Hilfe von Mensch zu Mensch e. V., München)