Ausstellung  XXX – das projekt fotografie: Belichtungen der Wirklichkeit Michael Jochum

Ausstellung
XXX – das projekt fotografie: Belichtungen der Wirklichkeit


| Aspekte Galerie, 2. OG

Eintritt frei


Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Gasteig bis 19. April geschlossen. Die Ausstellung ist bis dahin nicht zu sehen.

Veranstalter-Homepage



Ausstellung
Termin speichern

Information der Münchner Volkshochschule zur Ausstellungseröffnung:

Die Vernissage zur Ausstellung  »30 jahre projekt fotografie« am 17. März in der Aspekte Galerie im Gasteig wird abgesagt. Hintergrund ist die dynamische Verbreitung des Corona-Virus, die unterbrochen werden soll. Wir glauben, damit im Interesse unseres Publikums und aller Beteiligten zu handeln.
Sobald wir wissen, wie sich die Lage weiterentwickelt und es die Situation zulässt, eine Midissage oder Finissage zu planen, werden wir den Termin rechtzeitig bekannt geben.

Vor 30 Jahren gründete Michael Jochum das »Projekt Fotografie« an der Münchner Volkshochschule.
Während die Fotografie in den 1980er Jahren noch um die Anerkennung als Kunstform ringen musste, schuf Jochum eine fotografische Schule der Wahrnehmung – offen für alle, die sich grundlegend mit dem Bild und seiner Ästhetik auseinandersetzen wollen und auf der Suche nach einer persönlichen Bildsprache sind. Das »Projekt Fotografie« etablierte sich in den letzten drei Jahrzehnten als wichtiger Ort für freie künstlerische Fotografie, an dem die Teilnehmenden im diskursiven Austausch gesellschaftliche Bedeutungsebenen des fotografischen Bildes befragen und eigene Bildkonzepte entwickeln.

Die Aspekte Galerie zeigt in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Fotografie & Video/Film anlässlich des Jubiläums in einer Werkschau Arbeiten von Teilnehmenden des »Projekt Fotografie« sowie von Michael Jochum. Zu sehen ist ein breites Spektrum an Bildprojekten: von seriellen S/W-Abzügen auf Baryt und Farbtableaus über raumgreifende fotografische Installationen bis zu Fotomagazinen und Künstler(innen)büchern.

Mit freundlicher Unterstützung durch den Verein der Förderer und Freunde der Münchner
Volkshochschule e. V. (VFF)
(MVHS) K210000