Armenien – von Klöstern, Cognac und Vulkanen


| EG, Raum 0117 | Gasteig

€ 8,– (auch mit MVHS-Card)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Diese Veranstaltung findet ausschließlich digital statt.

Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Vortrag
Termin speichern

Bildpräsentation von Mario Hecktor

Armenien ist das älteste christliche Land der Welt. Fantastisch gelegene Kirchen und Klöster aus der Frühzeit des Christentums faszinieren kulturinteressierte Gäste. Auch Naturfans finden malerische Plätze. Die Rückseite des Ararats erstrahlt in bester Sicht über die Hauptstadt Jerewan, eine der ältesten Städte der Welt. Im Norden können Reisende majestätische Vulkane und Naturlandschaften entdecken. Einzigartig sind die eigene, jahrhundertealte Schrift, zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbestätten und die längste Pendelbahn der Welt.

(MVHS) N183615