Architektur der Unendlichkeit – Regie: Christoph Schaub, D 2019, 85 Minuten


| EG, Raum 0117

€ 9,– (auch mit MVHS-Card)


Diese Veranstaltung muss leider entfallen.

Veranstalter-Homepage



Film
Termin speichern

Filmeinführung von Dr. Dorothée Siegelin

Christoph Schaub untersucht anhand faszinierender, außergewöhnlicher Architekturbeispiele die Spiritualität von Räumen. Es geht um Sakralbauten aber auch um neue Profanarchitektur: die eindrucksvollen romanischen Kirchen der Saintonge, die Kathedrale von Metz, die Halle des Züricher Bahnhofs, Bauten von Peter Zumthor oder James Turrell. All diesen Räumen wohnt eine ungewöhnliche Magie inne. Sie haben eine besondere Aura und sprechen uns auf eine Art an, die schwer in Worte zu fassen ist.

(MVHS) K217270






Das könnte Sie auch interessieren: