Afrikanische Filmtage 2019  The Burial of Kojo Veranstalter

Afrikanische Filmtage 2019
The Burial of Kojo


| Carl-Amery-Saal

€ 7,–; erm. € 5,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Film
Termin speichern

Ghana 2018, 80 Min., OmenglU, Regie: Blitz Bazawule

Die junge Protagonistin Esi erzählt von ihrer Kindheit, die sie mit ihrem Vater Kojo und ihrer Mutter Ama in einem idyllischen Stelzendorf im ländlichen Ghana verbringt. Eines Tages übergibt ihr ein blinder Mann einen heiligen weißen Vogel, der von der Krähe gejagt wird, die das »Zwischenreich« regiert. Kurz darauf kommt Esis Onkel Kwabena zu Besuch und wühlt eine in Vergessenheit geglaubte Familientragödie auf. Als Kojo eines Tages nicht nach Hause zurückkehrt, melden Ehefrau und Tochter ihn als vermisst. Esi hat Visionen von der Krähe und erkennt, dass sie die einzige ist, die ihren verschwundenen Vater finden kann.

Mit magisch-realistischen Bildern versetzt uns Regisseur Blitz Bazawule nicht nur in wunderschöne Gegenden Ghanas sondern auch in Welten, die zwischen Leben und Tod existieren.

In Zusammenarbeit mit Jokko Connection e. V. und der MSB
(Filmstadt München e. V.)






Das könnte Sie auch interessieren: