9. KLANGfest 2018 Veranstalter

9. KLANGfest 2018


| Carl-Orff-Saal, Black Box, Kleiner Konzertsaal, Open Air-Bühne

Eintritt frei (kostenlose Tickets ab einer Stunde vor Beginn des jeweiligen Konzertes am Ticketschalter im Gasteig-Innenhof)

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Musik – Jazz
Musik – Rock/Pop
Musik – Unterhaltungsmusik
Musik – Volksmusik
Musik – Weltmusik
Termin speichern

Das KLANGfest, inzwischen eine feste Größe in der Münchner Festivallandschaft, wird auch in diesem Jahr wieder mit einzigartigen Bands auf vier Bühnen und der Ausstellung unabhängiger bayerischer Musikfirmen zahlreiche Besucher/innen anlocken. Musikalisch spannt der VUT-Süd dabei den Bogen von Jazz und Weltmusik über Rock, Pop und Elektronik bis hin zu Klassik. Der angeschlossene »CD-Salon« dient den Musikfirmen als Bühne. Zudem wird es eine Podiumsdiskussion mit Vertreter/innen aus der Branche geben, Gespräche mit den Künstler/innen in der Medienlounge und auch heuer wieder ein Kinderprogramm.

Auch in diesem Jahr:
Ticketschalter im Gasteig-Innenhof: Ab einer Stunde vor Beginn des jeweiligen Konzertes in Carl-Orff-Saal, Black Box oder Kleinem Konzertsaal können pro Person max. 2 Karten abgeholt werden (solange Plätze verfügbar).



CARL-ORFF-SAAL

15:30 Uhr
Sternschnuppe

Das Sternschnuppe-Duo Margit Sarholz und Werner Meier feiert 25 Jahre Sternschnuppe-Konzerte, 25 Jahre Sternschnuppe Kinderlieder und 25 Sternschnuppe CDs! Vom ersten bis zum letzten Ton ein Vergnügen für die ganze Familie! Präsentiert von: Sternschnuppe Verlag GbR.

16:30 Uhr
Fourganic

Groove im Spannungsfeld zwischen New Orleans-Funk, -Jazz und Soul. Satte Orgel-Akkorde und aufreizend zuckende Gitarren-Akzente ergeben eine tanzbare und hippe Version des klassischen Orgeltrios mit Hammond B3, Gitarre und Drums. Präsentiert von: Galileo Music Communication GmbH.

17:30 Uhr
DuckTapeTicket

Jazz/Rock/Pop/Folklore – DuckTapeTicket verbindet scheinbar Gegensätzliches, ordnet neu, taucht ein in die Essenz der Musik und bildet seinen unverkennbaren eigenen Sound. Gewinner des Future Sounds Wettbewerb der Leverkusener Jazztage 2013 gekürt. Präsentiert von: Bauer Studios GmbH.

18:30 Uhr
Matthieu Bordenave Grand Angle

Jazz – »Saxophonist Matthieu Bordenave lässt auf seiner CD ›Terre de Sienne‹ Farben erklingen. Das Tenorsaxophon ist sein Pinsel. Er ist Synästhetiker (…) seine Tonmalereien sind zeitlose Bilder von entrückender Schönheit und Kraft.« Ulrich Habersetzer (BR-Klassik). Präsentiert von: Enja Records.

19:30 Uhr
Dine Doneff

Jazz – Der Kontrabassist und Komponist Dine Doneff gründete zusammen mit dem Maler und Fotografen Fotini Potamia das Label »neRED music«. Die erste Veröffentlichung des Labels ist das Album »Rousilvo«, das in Kooperation mit ECM Records erscheint. Präsentiert von: Kulturreferat der Stadt München.

20:30 Uhr
Organ Explosion

Mit mächtig bohrendem Druck und springfedernder Energie bäumt sich die »Organ Explosion« vom fauchenden Feuerstoß zur glühend heißen Flammenbrunst auf. Das clubtaugliche Ergebnis ist eine Mischung aus Funk, Blues, jazzigen Harmonien und »Melodien für Millionen«. Präsentiert von: Soulfire Artists.

21:30 Uhr
Enji

Enji verkörpert eine Symbiose zwischen der musikalischen Tradition der Mongolei und moderner Jazzmusik. Die Arrangements übersetzen die einprägsamen Charakteristika der mongolischen Melodien in neue, jazzspezifische Kontexte. Präsentiert von: ENJA / Yellow Bird.

22:30 Uhr
Harrycane Orchestra

Das Harrycane Orchestra vereint orientalische Musik persischen und türkischen Ursprungs mit Jazz. Improvisation bildet die Basis der Kompositionen. Die Stücke aus dem Album »Phosphorus« klingen stellenweise volksliedhaft, im nächsten Moment nach Weltmusik. Präsentiert von: Galileo Music Communication GmbH.



BLACK BOX

16:45 Uhr
WhaZho

WhaZho sind zwei. Postrock vs Protodub, Tanzen erlaubt, Träumen auch. Autobahn meets Rockers Uptown. Ambivalentes Ambiente vs. Marktschreier am Strand. Präsentiert von: GutFeeling.

17:45 Uhr
GAMPE & Band

Bluesrock & Country – In seinen Songs geht es meistens um die Einsicht in eigene Schwächen, aber auch um einen kritischen Blick auf die Arbeitswelt heute. Dabei stehen seine US-Songwriter-Helden musikalisch Pate. Präsentiert von: TRIKONT Unsere Stimme Verlags GmbH.

18:45 Uhr
Rigna Folk

Klangmalerisch wie Sigur Rós, bildhaft wie Pink Floyd, experimentierfreudig wie Radiohead verschmelzen diese vier Musiker Elemente aus epischem Post Rock, tragenden Instrumentals und einem Hauch Electronica. Präsentiert von: Dunstan Music.

19:45 Uhr
Bittenbinder

Die junge Funk- und Soul-Band aus München besticht sowohl durch ihre mitreißenden Grooves als auch durch ihre frischen, tiefgründigen deutschen Texte. Inspiriert von alter Soul- und Funk-Musik, gepaart mit modernen Hip-Hop-Elementen, jazzige Ausflüge inklusive. Präsentiert von: Donnerwetter Musik GmbH.

20:45 Uhr
Ihre Motive

Eine in sich gewachsene Alternative PunkRock-Band mit Ecken und Kanten, die auf eine spannende gemeinsame Geschichte zurückblicken kann. Verschiedene Gefühle vereinen sich in der Musik von Ihre Motive zu aggressiv-melancholischer Aggrocholie. Präsentiert von: MetalSpiesser Records.

21:45 Uhr
Alex Sebastian

In Alex Sebastians neuem Album »Blackstar’s Ascending« ist die Musik wesentlich rockiger und wuchtiger geworden, ohne jedoch die melodiöse Popqualität seiner schmeichelnden Stimme und den minimalistisch eingängigen Pianoriffs zu verlieren. Präsentiert von: Motor Entertainment GmbH.

22:45 Uhr
DJ Fabe

DJ Fabe gibt nicht nur als Drummer von »Santeria & The Porn Horns« den Takt vor. Auch als DJ weiß er, welche Beats das Publikum mitreißen. Seine Sets beinhalten neben Reggae und Ska auch Funk und Soul und lassen Hörer – dank seiner brasilianischen Wurzeln – auch zu südamerikanischen Sounds tanzen. Präsentiert von: Soulfire Artists.



KLEINER KONZERTSAAL

15:15 Uhr
Café Voyage

Lieder/Chansons/Weltmusik – Cello trifft funky Gitarre, Gipsyrhythmus französischen Chanson! Das Münchner Trio bietet Songs, die gleichzeitig berühren und unterhalten, zum Mitswingen, aber auch zum Querdenken einladen! Mal zärtlich versponnen, mal fetzig und leidenschaftlich! Präsentiert von: Walding Sound.

16:15 Uhr
Asita Djavadi, Jan Röck

Jazz/Pop – Die Bandbreite erstreckt sich von eigenen Kompositionen, über englische Songs bis hin zu französischen Chansons. Showstopper wie Liza Minnellis »Cabaret« und »The world goes round« werden mit Chansons von Edith Piaf angereichert. Präsentiert von: Bauer Studios GmbH.

17:15 Uhr
Terry Rendall

In China, den USA oder dem Mittleren Osten kann das Publikum nicht genug von Terry Rendall bekommen. Das liegt an seinen bevorzugten Instrumenten: Der Singenden Säge (Musical Saw) und dem Theremin, mit dem man sphärische Klänge erzeugen kann. Präsentiert von: ACT Publishing.

18:15 Uhr
Manu

Manu bewegt sich mit seiner Musik auf dem schmalen Grat zwischen Kunst und Mainstream. Ursprünglich im Jazz angesiedelt fusioniert er diesen in seinen eigenen Songs mit Pop, Rock und Folk zu einer Melange, die sich einfach nur gut anfühlt. Präsentiert von: ACT Publishing.

19:15 Uhr
Helga Brenninger

Pop – Markant-klare Stimme, unverfälschtes Auftreten und ein großartiges Gefühl für geradlinige Kompositionen. Mit dem aktuellen Album »Frei« präsentiert die Senkrechtstarterin ein Album, das viel gute Laune versprüht und interessante Ausflüge in Richtung Blues und Jazz macht. Präsentiert von: Donnerwetter Musik GmbH.

20:15 Uhr
Chris Gall

Impressionismus, Jazz und Minimal Music. Solopiano at it's best! Eine faszinierende Synthese aus vielschichtigen und hypnotisierenden Minimal-Music-Elementen, virtuosen Jazzimprovisationen, vermischt mit zauberhaften impressionistischen Klangbildern. Präsentiert von: GLM.

21:15 Uhr
Jo Strauss

Gemeinsam mit einer hochkarätig besetzten Band vereint Strauss Elemente aus Jazz, Folk, Rock und Wiener Lied zu einer stimmigen Mischung, die die lyrische Wucht seiner Texte unterstützt. Selten sind Konzert und Kabarett so stimmig vereint worden wie hier. Präsentiert von: Donnerwetter Musik GmbH.

22:15 Uhr
Jodelfisch

Balkan/Weltmusik – Jodelfisch schreiben eigene Stücke, entdecken norwegische Jodler neu, schwelgen in einer finnischen Polska, finden sich in einem französischen Walzer wieder und lassen sich schließlich mit einer rumänischen Weise zu einem mitteldeutschen Volkslied treiben. Präsentiert von: Nordic Notes.



OPEN AIR-BÜHNE

15:00 Uhr
The Legendary

Musikalische Zutaten von Acts wie Queens of the Stone Age oder ZZ-Top werden neu gemischt, modern gewürzt und zu einem höllisch scharfen Süppchen verkocht. So schließt The Legendary die Lücke vom Mainstream zum Heavy-Rock-Underground! Präsentiert von: Donnerwetter Musik GmbH.

16:00 Uhr
Taming the Shrew

Die Magie der Musik von Taming the Shrew aus Regensburg liegt in der Verschmelzung des Blues Rock der 60er und 70er Jahre. Grundsolide Rhythmusarbeit, feinste Gitarrendarbietung und eine akzentuierte Orgel als musikalischer Teppich für die Gesangsdarbietung. Präsentiert von: Donnerwetter Musik GmbH.

17:00 Uhr
Buck Roger & The Sidetrackers

Die Münchner Band treibt seit 2011 ihr Unwesen. Als Pop, mit Einflüssen aus Folk, Swing & Rock’n’Roll, kann man Ihren Stil beschreiben. Die Band macht gute Laune und hinterlässt das Gefühl, sich was Anständiges für die Ohren gegönnt zu haben. Präsentiert von: Spleen Dance Records.

18:00 Uhr
Endfield

Das aktuelle Album »Right To The Top« zeigt alle Facetten der Band auf: ihre Liebe zum Rock-Mainstream, sowie ihre groovige und bluesige Ader. Der Saxophonist Charles Walker aus Chicago drückt dem Titel seinen Extra-Stempel auf: Endfield ist ein stimmiges Paket full of power & rock. Präsentiert von: Donnerwetter Musik GmbH.

19:00 Uhr
Thomas Siffling

Jazz – Thomas Siffling überzeugt in seinem Flow Quintett mit musikalischer Raffinesse und Eleganz. Eine Mischung aus norwegischen Spähern eines Bugge Wesseltoft, kompatiblen Groove-Elementen ala Medeski Martin Wood und in der trompeterischen Tradition eines Miles Davis. Präsentiert von: SP Siffling Productions.

20:00 Uhr
Santeria

Zu Ihrem Bühnenjubiläum und zur Feier einer wechselvollen Zeit auf Clubtouren und Festivals gehen Santeria and the Porn Horns mit neuem Sänger und neuen Songs im Gepäck auf Reisen und geben einen Ausblick auf die kommenden 10 Jahre zwischen Ska, Punk-Rock, Reggae. Präsentiert von: Soulfire Artists.

21:00 Uhr
LustfingeR

Deutscher-Punk-Rock – Nicht nur textlich voller Witz und Biss, sondern auch laut, rau und ohne Schnörkel vereinen ihre Songs all die typischen LustfingeR-Qualitäten. Die Quintessenz aus vielen Jahren gelebten deutschen Punk’n’Roll! Präsentiert von: MetalSpiesser GmbH.

22:00 Uhr
Dactah Chando

Mehrere Chartplatzierungen in Deutschland und den USA machen den Doc derzeit zu einem der versiertesten Reggae Artists, die die spanische Sprache zu bieten hat. Der umtriebige Sänger aus Teneriffa präsentiert 2018 sein Album »Global Cityzen«. Präsentiert von: Soulfire Artists.

Mit Unterstützung des KR
(VuT e. V., Berlin)






Das könnte Sie auch interessieren: