7. Chinesisches Filmfest München  Blue Sky Bones (Lán sè gǔtou) Veranstalter

7. Chinesisches Filmfest München
Blue Sky Bones (Lán sè gǔtou)


| Kleiner Konzertsaal

€ 9,–; erm. € 6,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Film
Termin speichern

China 2014,101 Minuten, OmenglU, Regie: Jian CUI
Mit Hongjie Ni, Youliang Zhao, Fang Yin, Xuan Huang, Huan Huang, Jinglin Guo, Han Lei, Ye Tao

Der erfolglose Musiker Zhong Hua verdient seinen Lebensunterhalt als Hacker, der Computerviren programmiert und dann die passende Antiviren-Software dafür verkauft. Als sein Vater schwer erkrankt und Zhong das Geld für seine Behandlung aufbringen muss, wird er von seiner Vergangenheit eingeholt.
Rückblende mitten in die Kulturrevolution, Peking 1970: Die junge Shi Yanping, Mutter von Songwriter Zhong, beginnt ihre Ausbildung an der Pekinger Musik- und Tanz-Akademie. Ein hübsches Mädchen mit Zöpfen aus Sichuan, das als Partnerin für den Sohn eines hochrangigen Generals auserkoren wird. Doch ihre Vorliebe für westliche Musik bringt sie in Schwierigkeiten. Ein selbstgeschriebener Song wird als politisch bedenklich eingestuft und führt schließlich zum vorzeitigen Ende ihrer Ausbildung an der Akademie. Die spätere Heirat mit Zhongs Vater geschieht mehr aus praktischen Gründen als aus Liebe.

Eine Geschichte über Musik und die eigenen Wurzeln. Meisterhaft gefilmt vom vielfach ausgezeichneten Kameramann Christopher Doyle.

In Zusammenarbeit mit der MSB
(Konfuzius-Institut München e. V.)






Das könnte Sie auch interessieren: