62. Münchner Bücherschau 2021
Lukas Kummer – »Thomas Bernhard – Der Atem«


| Black Box

€ 15,–; erm. € 13,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Literatur & Wissen – Lesung
Termin speichern

Der dritte Band von Lukas Kummers hochgelobter Graphic Novel nach Thomas Bernhards »Autobiographischen Schriften«

»Der Atem« steht im Zentrum von Bernhards Autobiographie: Hier trifft zusammen, was sein Schreibprojekt bis heute einzigartig, faszinierend und grenzgängerisch macht, das Nebeneinander von tiefster Verzweiflung und schöpferischer Kraft. Eine schwere Rippenfellentzündung reißt den jungen Mann jäh aus seiner Lehre, todgeweiht muss er ins Krankenhaus. Doch das Sterbezimmer, in das er abgeschoben wird, erweist sich als Wendepunkt: Thomas Bernhard »entscheidet« sich für das Leben – und er entscheidet sich, nach dem Tod des Großvaters, selbst Schriftsteller zu werden. Für diesen Weg von der Todesnähe zur rettenden Selbstschöpfung findet Lukas Kummer eine kontrastreiche und eindringliche Bildsprache.

Lukas Kummer (Illustrationen)
geboren 1988 in Innsbruck. 2007 zog er nach Kassel, um Illustration und Comic zu studieren. Seit 2009 arbeitet er als Illustrator, Autor, Storyboard Artist und Gestalter. 2014 Studienabschluss bei Hendrik Dorgarthen. Seine Arbeiten wurden in Fanzines und Anthologien veröffentlicht, u. a. in »Triebwerk«, »Tisch 14« und »Batterie«, seine erste Graphic Novel »Die Verwerfung« erschien 2015, »Die Gotteskrieger« 2017. Seine Thomas Bernhard-Graphic Novels »Die Ursache« (2018, Comic-Bestenliste), »Der Keller« (2019) und »Der Atem« (2021) finden begeisterten Anklang.

Mit Unterstützung des KR
(Börsenverein des Deutschen Buchhandels, München)






Das könnte Sie auch interessieren: