62. Münchner Bücherschau 2021
Klaus-Peter Wolf – »Ostfriesenzorn: Der neue Fall für Ann Kathrin Klaasen«


| Digitale Veranstaltung

€ 15,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Diese Veranstaltung findet nicht wie geplant im Kleinen Konzertsaal, sondern ausschließlich digital statt.

Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Literatur & Wissen – Lesung
Termin speichern

Digital auf muenchner-buecherschau.de

»Ostfriesenzorn« – der 15. Band der Ostfriesenkrimi-Serie mit Kommissarin Ann Kathrin Klaasen von Nummer-1-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf und eine Ermittlung, die so nie hätte geführt werden dürfen.

Sie will Urlaub machen auf Langeoog und am Strand entspannen. Doch ihr Schicksal ist längst besiegelt. Denn der Mörder weiß genau, wo er sie am Abend finden und ihr den Weg in die Ewigkeit zeigen wird. Astrid Thoben ist das erste Opfer eines Serientäters, der noch weitere Frauen im Visier hat. Bei ihren Ermittlungen erhält Ann Kathrin Klaasen unerwartet Hilfe von einem alten Bekannten aus dem Knast: Dr. Bernhard Sommerfeldt. Der Mörder wolle ihm beweisen, dass er der Geschicktere sei. Eine Finte, um aus dem Gefängnis zu kommen? Oder ein ehrliches Hilfsangebot? Für Ann Kathrin stellt sich eine hoch moralische Frage: Kann sie die Hilfe eines verurteilten Mörders annehmen, um Leben zu retten?

Mit Unterstützung des KR
(Börsenverein des Deutschen Buchhandels, München)