62. Münchner Bücherschau 2021
Andreas Steinhöfel – »Es ist ein Elch entsprungen«


| Digitale Veranstaltung

Tickets unter www.muenchner-buecherschau.de


Veranstalter-Homepage



Kinder & Jugend
Literatur & Wissen – Lesung
Termin speichern

Ab 8 Jahren

Ein absolutes Highlight zum ersten Adventswochenende: Andreas Steinhöfel liest live seine wunderbare Weihnachtsgeschichte, die 2021 in einer wunderschön neu illustrieren Jubiläumsausgabe erscheint: Wer glaubt heutzutage schon noch an den Weihnachtsmann? Also, Bertil bestimmt nicht. Bis eines Tages Mr Moose, der Elch, bei ihm zu Hause durch die Wohnzimmerdecke kracht. Angeblich ist er bei einem Testflug mit seinem Chef Santerklaus abgestürzt. Nun kommt Bertil doch ins Grübeln ... schnell freundet er sich mit dem Elch an. Aber dann taucht der »Chef« persönlich auf und will seinen Elch zurück! Dabei hat der sich gerade so gut in der Garage eingelebt ...

Andreas Steinhöfel ist Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher, wie z. B. »Die Mitte der Welt«. Für »Rico, Oskar und die Tieferschatten« erhielt er u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis. 2013 wurde er mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Gesamtwerk ausgezeichnet und 2017 folgte der James-Krüss-Preis. Zudem wurde er für den ALMA und den Hans-Christian-Andersen-Preis nominiert. Andreas Steinhöfel ist als erster Kinder- und Jugendbuchautor Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Seine Serie über Rico und Oskar wurde sehr erfolgreich fürs Kino verfilmt.

Moderation: Christine Knödler

In Zusammenarbeit mit dem Carlsen Verlag
Mit Unterstützung des KR
(Börsenverein des Deutschen Buchhandels, München)






Das könnte Sie auch interessieren: