61. Münchner Bücherschau 2020 Münchner Bücherschau

61. Münchner Bücherschau 2020


| Säle & Foyers

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Achtung! Alle »Münchner Bücherschau«-Veranstaltungen finden ausschließlich digital statt. Mehr Informationen finden Sie auf www.muenchner-buecherschau.de!

Veranstalter-Homepage



Ausstellung
Literatur & Wissen – Lesung
Termin speichern

Von morgens 8:00 bis nachts um 23:00 Uhr ist bei freiem Eintritt Schmökern, Lesen, Entdecken an 18 Tagen im Gasteig und im Web angesagt. Autorinnen und Autoren lesen live und signieren ihre vorgestellten Bücher, dazu gibt es viele spannende Infos und Aktionen im Netz.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Bücherschau-Veranstaltungen im Gasteig.

61. Münchner Bücherschau Wir starten!
Das Anfassen eines Buches sowie Autorinnen und Autoren zum Erleben, das gibt es auch in diesem Jahr bei der Münchner Bücherschau, mit Hygienekonzept und Abstandsregeln. Freuen Sie sich auf ein vielfältiges Programm und viele Bücher!

2020 ist für das gesamte Lesungsprogramm der Münchner Bücherschau ein besonders herausforderndes Jahr. Aber gerade jetzt wird der Wert eines tollen Buches, in das man sich Hals über Kopf hineinstürzen kann, noch wichtiger und – soweit möglich – der direkte Kontakt zwischen Autor(inn)en und ihren jungen und älteren Leser(inne)n zu einem für beide Seiten inspirierenden Erlebnis. Daher haben die Akteure der Münchner Bücherschau die Herausforderung angenommen und für alle, die gute Bücher lieben, ein außergewöhnliches Paket aus tollen Geschichten geschnürt – digital und live gleichermaßen.

Im Offenen Familienprogramm …
… geben sich namhafte Stars der Kinder‐ und Jugendbuchszene bei zwei spannenden Formaten ein Stelldichein: Bei den Live & Stream‐Lesungen kann eine limitierte Zahl Buchbegeisterter live Autor(inne)n im Gasteig erleben. Alle weiteren Fans können über die Bücherschau‐Website den Stream der Veranstaltung später anschauen. Auch das beliebte Format »Das literarische Jugendquartett« findet als Hybridveranstaltung statt.

In der Weblounge geben sich Cornelia Funke und Anna Ruhe mit ihren neuen Büchern die Ehre. Diese moderierten Lesungen finden als Live‐Sessions statt. Hier können alle Fans nicht nur digital in Echtzeit an einer Lesung teilnehmen, sondern auch noch viele Hintergrundinfos von den Autorinnen direkt erfahren. Der Bücherschau‐Klassiker »Die 100 besten Kinder‐ und Jugendbücher 2020« darf natürlich ebenfalls nicht fehlen und ist ab dem ersten Bücherschau‐Samstag (14.11. bis 6.12.) in der Bücherschau-Mediathek abrufbar.


AUSSTELLUNGEN
12.– 29. November 2020, täglich von 8:00 bis 23:00 Uhr

Glashalle, 1. OG
Die schönsten deutschen Bücher

Manche Bücher sind nicht nur wegen ihres Inhalts fesselnd: Die Stiftung Buchkunst prämiert jedes Jahr die schönsten deutschen Bücher. Bücher, die Zeichen setzen und wichtige Trends und Strömungen des Buchmarkts aufzeigen. Alle 25 in diesem Jahr ausgezeichneten Bücher sind auf der Bücherschau zu sehen. Mit Unterstützung des KR und der Stiftung Buchkunst

Foyer Carl-Orff-Saal, 2. OG
Wortbaustellen
Ausstellung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Mit Texten und Zitaten aus verschiedenen Publikationen, erschienen in der Pirat*innenPresse, dem Verlag von Kindern und Jugendlichen.
Von Kultur & Spielraum e. V. / Stadtjugendamt im Rahmen der Münchner Bücherschau

Foyer Carl-Orff-Saal, 2. OG
Die 100 Besten

Die besten belletristischen Bücher und Bilderbücher der Herbstproduktion 2020, ausgewählt von Roswitha Budeus-Budde, Hilde Elisabeth Menzel und Ulrike Schultheis, sind hier in einer Ausstellung zusammengestellt und bieten Inspiration für alle, die auf der Suche nach wirklich guten Kinder- und Jugendbüchern sind. Ein großer Teil der ausgewählten Bücher werden in der WEBLOUNGE am 14.11. vorgestellt und sind zum Download in der Bücherschau-Mediathek abrufbar. Mit Unterstützung des KR

Foyer Carl-Orff-Saal, 2. OG
Deutscher Jugendliteraturpreis – Auswahl 2020

Seit 1956 jährlich vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend verliehen, zeichnet der Preis deutschsprachige Originalausgaben und Übersetzungen aus dem vorausgegangenen Produktionsjahr in den Sparten Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbuch aus. Zudem vergibt eine autonome Jugendjury den Preis der Jugendjury. Mit Unterstützung des KR und des Arbeitskreis für Jugendliteratur e. V.

Programmänderungen vorbehalten. Aktuelle Informationen unter www.muenchner-buecherschau.de.

Bitte beachten Sie bei Ihrem Bücherschau-Besuch im Gasteig die geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen.

Die 61. Münchner Bücherschau 2020 wurde gefördert im Rahmen von »Neustart Kultur« der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e. V..
In Zusammenarbeit mit dem KR, der Bayrischen Staatskanzlei und Weltbild
(Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern Service GmbH, München)






Das könnte Sie auch interessieren: