60. Münchner Bücherschau 2019
Ausstellungen


| Säle & Foyers

Eintritt frei

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Ausstellung
Termin speichern

Aktionsbereich 2. OG

60 Jahre Münchner Bücherschau
Ein Blick auf den Weg der Bücherschau von 1959 bis heute
Anhand alter Plakate, Fotos und Programmhefte zeichnet die Ausstellung 60 bewegte und spannende Jahre der Münchner Bücherschau nach. Die Entwicklung von einer Leistungsschau der bayerischen Verlage zu einer der größten Buchausstellungen im deutschsprachigen Raum nahm ihren Weg über viele Stationen und kuriose Aktionen.



Foyer Kleiner Konzertsaal

Ausstellung – Wer hat hier gelebt? Augenreise zu verlassenen Orten
Mit Unterstützung des KR



Aktionsbereich Kinder-und Jugendliteratur 2. OG

Magic Channel – Die Welt als Erzählraum
Bilder, Filme und Texte aus dem gleichnamigen Aktionsraum

Im Rahmen des Projekts »Der Fahrende Raum« haben Kinder und Jugendliche verschiedene Möglichkeiten medialer Berichterstattung ausprobiert. Das entstandene Material besteht aus Filmstills, (Wand-)Zeitungen und Fotos, die die Aktionen und Theaterstücke der Kinder dokumentieren. In Zusammenarbeit mit Kultur & Spielraum e. V. und Stadtjugendamt/Jugendkulturwerk. Mit Unterstützung des KR



Foyer Carl-Orff-Saal, 2. OG

Verena Körting: Deutschland – Eine Reise in Bildern
Zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls

Die Bilder zeigen Orte unserer Vergangenheit wie der Gegenwart, Sehenswürdigkeiten ebenso wie Schauplätze des Alltags. Sie zeigen, wie bunt Deutschland ist und welche Vielfalt es gibt, an Städten, Landschaften und Menschen. Dieses Bilderbuch ist eine Entdeckungsreise, bei der man manches erkennt, einiges lustig findet, vieles besonders schön. Mit Unterstützung des KR



Foyer Carl-Orff-Saal, 2. OG

Die 100 Besten
Die besten belletristischen Bücher und Bilderbücher der Herbstproduktion 2019, ausgewählt von Roswitha Budeus-Budde, Hilde Elisabeth Menzel und Ulrike Schultheis, sind hier in einer Ausstellung zusammengestellt und bieten Inspiration für alle, die auf der Suche nach wirklich guten Kinder- und Jugendbüchern sind. Ein großer Teil der ausgewählten Bücher werden in der Veranstaltung am 16.11. und in der Matinee am 24.11. vorgestellt (siehe Veranstaltungen). Mit Unterstützung des KR



Glashalle, 1. OG

Die schönsten deutschen Bücher

Manche Bücher sind nicht nur wegen ihres Inhalts fesselnd: Die Stiftung Buchkunst prämiert jedes Jahr die schönsten deutschen Bücher. Bücher, die Zeichen setzen und wichtige Trends und Strömungen des Buchmarkts aufzeigen. Alle 25 in diesem Jahr ausgezeichneten Bücher sind auf der Bücherschau zu sehen. Mit Unterstützung des KR und der Stiftung Buchkunst



Foyer Carl-Orff-Saal, 2. OG

Deutscher Jugendliteraturpreis – Auswahl 2019

Seit 1956 jährlich vom Bundesinnenministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend verliehen, zeichnet der Preis deutschsprachige Originalausgaben und Übersetzungen aus dem vorausgegangenen Produktionsjahr in den Sparten Bilder-, Kinder-, Jugend- und Sachbuch aus. Zudem vergibt eine autonome Jugendjury den Preis der Jugendjury. 2019 gehen die Sonderpreise Gesamtwerk und Neue Talente an deutsche Illustrator(inn)en. Mit Unterstützung des KR und des Arbeitskreises für Jugendliteratur e. V.

(Börsenverein des Deutschen Buchhandels, München)