4. Kurdische Filmwoche 2018  »Schildkröten können fliegen« Veranstalter

4. Kurdische Filmwoche 2018
»Schildkröten können fliegen«


| Carl-Amery-Saal

€ 7,–; erm. € 5,–


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Film
Termin speichern

Iran/Irak/Frankreich 2004, 98 Min., Kurdisch mdtU, Regie: Bahman Ghobadi
Mit Soran Ebrahim, Avaz Latif, Abdol Rahman

An der türkischen Grenze des Nord-Iraks in einem kurdischen Flüchtlingslager kurz vor Beginn des amerikanischen Angriffs auf den Irak im Jahr 2003. Satellit, ein aufgeweckter, technisch versierter Junge, hat gute Kontakte zu den Händlern in der nächsten Stadt und versorgt das Bergdorf neben dem Lager mit einer Satellitenschüssel. Die Bewohner sind dringend auf Nachrichten angewiesen, denn sie rechnen täglich damit, dass der Krieg ausbrechen wird. Eines Tages trifft das Mädchen Agrin aus Halabja mit dem blinden zweijährigen Digah und ihrem verstümmelten Bruder Hengov im Lager ein. Satellit verliebt sich in Agrin, doch diese kann seine Gefühle nicht erwidern.

Mit Unterstützung der MSB (Verein zur Förderung ethnischer Minderheiten e. V., München)