38. Filmfest München Veranstalter

38. Filmfest München


Carl-Orff-Saal, Black Box

Tickets unter filmfest-muenchen.de


Veranstalter-Homepage



Film

Termin speichern

Tickets und Infos zum Gesamtprogramm finden Sie unter filmfest-muenchen.de
#ffmuc

Live in der ganzen Stadt

In diesem Sommer spannt das Filmfest München »Live in der ganzen Stadt« ein kreatives Netz über München – an ungewöhnlichen Orten und mit aufregenden Film-Highlights aus der ganzen Welt. Insgesamt werden rund 70 Filme aus 29 Ländern über die große Leinwand flimmern – auch der Carl-Orff-Saal des Gasteig wird zum Filmfest-Kino! Präsentiert wird ein engagiertes und zugleich unterhaltsames Line-Up, mit Filmen, die ihre eindringlichen Geschichten mit sommerlicher Leichtigkeit erzählen.

Gasteig als Festivalzentrum: Gäste & Filmmakers Live!

Der Gasteig übernimmt in diesem Sommer wieder seine traditionelle Rolle des lebendigen Festivalzentrums beim Filmfest München. Das Filmfest-Programm erstreckt sich über 16 unterschiedliche Spielstätten, darunter beliebte und etablierte Open-Air-Institutionen sowie ungewöhnliche, kreative Off-Locations, die temporär zum Freiluftkino werden. Auch einige der traditionellen Filmfest-Kinos mit ihren großen Sälen sind wieder mit von der Partie. Nationale sowie internationale Regisseur*innen und Schauspieler*innen sollen bei rund 60 Premieren zu Gast sein – live und in Farbe! Wann immer möglich, werden Mitglieder von Cast und Crew der gezeigten Filme anwesend und beispielsweise bei spannenden »Filmmakers Live!«-Gesprächen in der Black Box des Gasteig zu erleben sein.

Wichtige Hinweise für das Filmfest-Publikum

Details zu allen Filmen des 38. Filmfest München werden in der zweiten Juniwoche veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt in der dritten Juniwoche. Hier gibt es einen Überblick zum Filmfest-Programm im Gasteig (externer Link). Für alle Spielstätten wurden umfassende und auf die jeweiligen Örtlichkeiten zugeschnittene Hygienekonzepte ausgearbeitet. Bitte beachten Sie beim Besuch im Festivalzentrum Gasteig die geltenden Hygienebestimmungen des Hauses.

(Internationale Münchner Filmwochen GmbH)






Das könnte Sie auch interessieren: