35 Jahre Weihnachtskonzert Rudi Zapf  30 Jahre Weihnachtskonzert Rudi Zapf & Augsburger Kammerorchester Veranstalter

35 Jahre Weihnachtskonzert Rudi Zapf
30 Jahre Weihnachtskonzert Rudi Zapf & Augsburger Kammerorchester


| Carl-Orff-Saal

€ 35,–; erm. € 25,–


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Musik – Klassik E
Musik – Unterhaltungsmusik
Musik – Volksmusik
Musik – Weltmusik
Termin speichern

Seit »36 Jahren minus 1 Dezember-Lockdown« spielt Rudi Zapf sein Weihnachtskonzert im Gasteig oder in der Allerheiligen-Hofkirche. Davon seit 30 Jahren im zweijährigen Turnus zusammen mit dem Augsburger Kammerorchester unter der Leitung von Bernd-Georg Mettke. Bevor der Gasteig in Haidhausen für längere Zeit schließt, darf man sich noch einmal auf ein ganz besonderes Weihnachtskonzert im Carl-Orff-Saal freuen.

Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Vivaldi, Baston, Krieger, Zilcher und Zapf sowie Weltmusik aus Irland und der Mongolei. Es spielt ein Orchester das in keine Kammer passt und ein Solist, der die herkömmlichen Konventionen seines Instruments längst gesprengt hat. Rudi Zapf und das Augsburger Kammerorchester spielen mit tänzerischer Leichtigkeit zauberhafte Kompositionen klassischer Meister.

Der Hackbrettvirtuose Rudi Zapf wirbelt nun seit über 40 Jahren über die Saiten seines Instruments. Tourneen führten ihn nach Österreich und in die Schweiz, nach West- und Ostafrika, Süd- und Mittelamerika, Marokko, Tunesien, Italien, Frankreich, Spanien, Portugal, Tschechien, Slowakei, Litauen, Lettland, Estland, Finnland, Weißrussland, Kasachstan, Kirgisistan, Indien und China.

Bereits 1985 wurde er mit den Förderpreis der Stadt München ausgezeichnet. 1989 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik. Es folgten 2002 der Bayerische Poetentaler und 2019 der Deutsche Weltmusikpreis RUTH. Insgesamt 33 CD-Aufnahmen erschienen mit Volksmusik, Klassik, Weltmusik, Kleinkunst und Kabarett. Von 1989 bis 2014 organisierte er auch das internationale Hackbrettfestival in München.

Das Augsburger Kammerorchester wurde 1986 unter Leitung von Bernd-Georg Mettke gegründet. Seine Mitglieder sind Absolvent*innen und Studierende der Musikhochschulen München und Würzburg sowie des Konservatoriums und der Universität Augsburg. 1990 machte das Orchester erstmals Aufnahmen beim Bayerischen Rundfunk sowie zwei Weihnachtskonzerte mit Rudi Zapf im Münchner Gasteig. 1991 standen vielbeachtete Konzerte mit dem argentinischen Gastdirigenten Fernando Ciraolo im Zentrum der Arbeit.

(Zapf-Musik Konzertbüro, Pliening/Ottersberg)






Das könnte Sie auch interessieren: