34. Internationales Dokumentarfilmfestival München Veranstalter

34. Internationales Dokumentarfilmfestival München


Carl-Amery-Saal

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Kinder & Jugend
Film
Termin speichern

Die besten internationalen Dokumentarfilme des Jahres zu Gast in München. Elf Tage lang präsentiert das DOK.fest München über 150 Filme an 21 Kulturspielorten in der Innenstadt.

Im Fokus der Retrospektive steht 2019 die peruanisch-niederländische Filmemacherin Heddy Honigmann. Die Gastlandreihe DOK.guest Russland nimmt die russische Gesellschaft abseits der außenpolitischen Schlagzeilen in den Blick. Der Student Award zeigt aktuelle Arbeiten von Studierenden internationaler Filmhochschulen und die Highlight-Sektion »Ganz großes Kino« präsentiert an fünf Tagen Premieren auf der großen Leinwand im Deutschen Theater.

Im Gasteig stellt das Festival eine vielfältige Filmauswahl sowie das Kinder- und Jugendprogramm DOK.education vor. Nähere Informationen zum Kinder- und Jugendprogramm des DOK.fests unter: https://www.dokfest-muenchen.de/DOK_education.

Das Festivalprogramm finden Sie ab Mitte April unter www.dokfest-muenchen.de.
Gleichzeitig startet auch der Vorverkauf über München Ticket.

In Kooperation mit Filmstadt München e. V. und der MSB
(Internationales Dokumentarfilmfestival München e. V.)