33. Griechische Filmwoche 2019 – »Der Balkon« (ΤΟ ΜΠΑΛΚΟΝΙ) Veranstalter

33. Griechische Filmwoche 2019 – »Der Balkon« (ΤΟ ΜΠΑΛΚΟΝΙ)


| Carl-Amery-Saal

€ 7,–; erm. € 5,–

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Tickets kaufen


Und bei vielen weiteren Vorverkaufsstellen.


Film
Termin speichern

Cinema International

GR 2018, 101 Minuten, OmdtU, Regie: Chrysanthos Konstantinidis, Buch: Christoph U. Schminck-Gustavus

Das Dorf Lyngiades im Epirus wird wegen seiner wunderbaren Aussicht auf die Stadt Ioannina »der Balkon« genannt. Das sehenswerte Bergdorf hat am 3. Oktober 1943, während der deutschen Besatzung, ein schreckliches Schicksal erfahren. Die Wehrmachteinheit der Gebirgsjäger »Edelweiß« verübte als »Sühnemaßnahme« ein Massaker an den Bewohnern. Fünf Überlebende erzählten dem Historiker Christoph Schminck-Gustavus ihre Erlebnisse, als er Ende der 80er Jahre dort mit der Suche nach der Wahrheit begann.

Historiker Christoph Schminck-Gustavus und Regisseur Chrysanthos Konstantinidis sind vor Ort.

In Kooperation mit dem Club Griechischer Akademiker in München e. V.
cinephil – Freunde des griechischen Films und MSB (Filmstadt München e. V.)