»Wer braucht Feminismus?« Veranstalter

»Wer braucht Feminismus?«


| Glashalle, 1. OG

Eintritt frei


Veranstalter-Homepage



Ausstellung
Termin speichern

Fotoausstellung mit Motiven der gleichnamigen Kampagne. Bekannte Persönlichkeiten, aber auch Menschen, die sich an Aktionsständen beteiligt haben, zeigen ihr Statement zum Thema Feminismus. Seit 2012 sammelt die Kampagne Argumente für Frauenrechte und Gleichstellung. In sechs Jahren sind über 2.500 ganz individuelle Statements zusammengekommen. Ein Teil davon ist in dieser Ausstellung zu sehen, die mit alten Vorurteilen aufräumen soll: Die persönlichen Aussagen bewegen sich fernab des Feminismus-Klischees. Machen Sie sich ein eigenes Bild! Die Künstlerin und Aktivistin Jasmin Mittag ist Initiatorin der Kampagne. Mit »Wer braucht Feminismus?« möchte sie auf geschlechtsbezogene Diskriminierung aufmerksam machen.

Vernissage:
Fr 1.3., 17:00 Uhr
mit Jasmin Mittag u. a.


(KR)




Weiterer Termin:



Das könnte Sie auch interessieren: