»Man wird ja wohl noch sagen dürfen ...« – Wie rücksichtsvoll muss Sprache sein? Ein Abend im Harvard-Format


| EG, Raum 0111

Eintritt frei

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.


Veranstalter-Homepage



Literatur & Wissen – Seminar
Termin speichern

Veranstaltung mit Daniel Privitera

Ob geschlechtergerechte Sprache oder »Zigeunerschnitzel«: über Political Correctness im Sprachgebrauch wird häufig sehr leidenschaftlich gestritten. Aber wie stichhaltig sind die Argumente dafür und dagegen im Einzelfall?

Das Projekt »Was ist uns wichtig« veranstaltet offene Diskussionsveranstaltungen zu wichtigen gesellschaftlichen Fragen. Das Format wurde in Harvard von Prof. Michael Sandel entwickelt: kein Vortrag, kein Podium – alle, die im Raum sind, diskutieren mit. Sie auch?

(MVHS) J110264