Neuigkeiten

25.02.2021

Umzugsgeschichten: 800.000 Medien sind vom Gasteig nach Oberschleißheim umgezogen!

Umzugsgeschichten: 800.000 Medien sind vom Gasteig nach Oberschleißheim umgezogen! Einpacken, auspacken, ausleihen: 800.000 Magazin-Medien stehen in Oberschleißheim wieder zur Verfügung. Gérard Pleynet

Das riesige Magazin der Münchner Stadtbibliothek hat die Umzugssaison des Gasteig eingeläutet. Ganze 800.000 Medien sind in den vergangenen 6 Monaten vom Gasteig nach Oberschleißheim umgezogen. Denn in den Räumen einer ehemaligen Druckerei ist das Magazin der Bibliothek während der Gasteig-Sanierung untergebracht.

800.000 Medien sicher verpackt und vergurtet © Gérard Pleynet

Eine logistische Meisterleistung

Wer selbst bereits mit Büchern umgezogen ist, wird sich leicht erinnern: Bücherkisten sind nicht zu unterschätzen. Nach 6 intensiven Umzugsmonaten kann sich das Bibliotheksteam gegenseitig auf die Schultern klopfen: geschafft! Ein halbes Jahr täglich drei Lieferwägen voller Bücher und nun stehen 800.000 umgezogene Medien aus dem Magazin wieder bereit zur Ausleihe für Bibliotheksnutzer*innen. Tausende Bücher, Zeitschriften und wertvolle Sonderexemplare haben in Oberschleißheim ein geschütztes Ausweichquartier gefunden, damit im Zuge der Gasteig-Sanierung auch die Bibliothek neu gestaltet werden kann.

Möglich war diese logistische Meisterleistung nur dank eines ausgeklügelten Systems: Statt einzelner Bücher wurden gleich ganze Regalböden verpackt und verladen – mithilfe selbst entworfener Umzugswägen verschiedener Formate. Auf rollbaren Stangen konnten fleißige Umzugshelfer so ganz praktisch komplette Bücherregale einhängen. Unter schützenden Abdeckhauben ging es aus den vier Stockwerken des Gasteig-Magazins über die Aufzüge in die Tiefgarage, dort in die Transporter und via Autobahn nach Oberschleißheim. Vor Ort wurden die rollenden Regale wieder ausgeladen und an für sie reservierte Plätze gebracht. Gemeinsam mit der Umzugsfirma hat das Magazin-Team auf diese Weise die geplanten 360 Regalmeter täglich geschafft, großteils parallel zum laufenden Betrieb.

»Wir freuen uns, dass der Umzug so aufgegangen ist, wie wir uns das gedacht haben! Gemeinsam mit der Umzugsfirma waren wir ein eingespieltes Team und sind glücklicherweise von Erkrankungen verschont geblieben. Vielleicht waren wegen Corona die Straßen zum Teil deutlich leerer als wir vorab gedacht hatten. So war die Wegezeit insgesamt schneller.« (Bibliotheksleiterin Carolin Becker)

Und wie funktioniert künftig die Medien-Ausleihe aus Oberschleißheim?

Voraussichtlich ab März sind in allen Zweigstellen der Münchner Stadtbibliothek wieder Medien aus dem Magazin bestellbar. Nach der persönlichen Bestellung dauert es künftig etwa ein bis zwei Tage, bis die gewünschten Medien aus Oberschleißheim in der Bibliothek der Wahl bereitstehen – diesmal unterwegs auf der Gegenfahrbahn zurück nach München.

Aktuelle Informationen zur Bestellung und Verfügbarkeit aller Medien unter https://www.muenchner-stadtbibliothek.de




Text: Maria Zimmerer
Fotos: Gérard Pleynet

zurück zur Übersicht