Neuigkeiten

31.10.2019

Neue CD von Keith Jarrett-Konzert aus der Philharmonie

Neue CD von Keith Jarrett-Konzert aus der Philharmonie Ein Blick ins Gästebuch zeigt: Schon 1989 war Jarrett im Gasteig. Andreas Merz / Gasteig München GmbH

Hörenswert! Vom letzten Konzert des amerikanischen Jazzpianisten Keith Jarrett in der Philharmonie gibt es ab 1.11. eine neue Doppel-CD. Das Album »Munich 2016« wurde bei Jarretts grandiosem Solokonzert in der Philharmonie im Gasteig aufgenommen.

Am 16. Juli 2016 spielte der Ausnahmekünstler im Gasteig das Abschlusskonzert seiner bislang letzten Europatournee. BR-Klassik hat die Neuerscheinung bereits angehört und meint dazu: »Das Schöne und das Dramatische hat bei Jarrett gleichermaßen Platz. In zwölf Teilstücken und drei Zugaben sind alle Facetten da: nervöses Wirbeln, gospelartiges Schwelgen, zartes Schweben, free-jazziges Rumoren, trillernde Anmut und kantiger Blues.« (Zur CD-Kritik)

Vielleicht gelingt dem Münchner Label ECM Records mit »Munich 2016« ein ebenso erfolgreicher Coup wie schon bei der legendären Aufnahme von Jarretts »The Köln Concert«, der bislang meistverkauften Jazz- und Klavier-Soloplatte aller Zeiten. Wir drücken die Daumen und freuen uns auf knappe zwei Stunden feinstes Klavierspiel aus dem Gasteig!

zurück zur Übersicht