Neuigkeiten

17.05.2018

Musenkuss-Mobil im Gasteig

Musenkuss-Mobil im Gasteig musenkuss-muenchen.de

Das Internet-Portal Musenkuss München stellt sich vor: Kultur. Dabeisein. Mitmachen!

Das Musenkuss-Mobil kommt am Dienstag, den 22. Mai, von 11:00 bis 16:00 Uhr in die Glashalle im Gasteig!

Das Portal musenkuss-muenchen.de ist die zentrale Informationsquelle für Kultur zum Mitmachen. Hier findet das Münchner Publikum qualitätsgeprüfte Angebote aus Kunst und Kultur, um selbst aktiv zu werden: Kunst-, Tanz- und Theaterprojekte, Schreib- und Malwerkstätten, Musikworkshops, Mediencamps oder Foto-Touren. Mehr als 125 Kulturinstitutionen, Initiativen oder Netzwerke – darunter auch im Gasteig ansässige Institute wie die  Münchner Philharmoniker, die Münchner Stadtbibliothek oder die Münchner Volkshochschule – stellen ihre entsprechenden Programme auf Musenkuss online.

Bild zeigt Kulturreferent Küppers vor dem Musenkuss-Mobil
Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers

Ob für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Behinderungen, Schule oder Kita, Familie oder Wohngruppe: Stadtweit und in (fast) jeder Nachbarschaft finden Sie über die Schlagwortsuche ungeahnte Möglichkeiten, um schnell passende Kulturangebote zu entdecken, zu erleben und selbst mitzugestalten. Kostenlose Veranstaltungen sind speziell gekennzeichnet. »Wer selbst kreativ wird, erschließt sich neue Erfahrungsräume und erweitert seine Fähigkeiten«, erklärt Kulturreferent Dr. Hans-Georg Küppers.

Neben der Suchmaschine stellt Musenkuss Informationen zu Finanzierungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für Kulturakteure bereit. Zudem wird eine Toolbox mit hilfreichen Qualitätsinstrumenten wie Musterverträgen oder Checklisten zur Planung und Umsetzung von Projekten laufend ausgebaut. Ein weiterer Servicebereich verweist auf Münchner Netzwerkstrukturen zur Kulturellen Bildung sowie bundesweite Fachverbände.
Mehr Kultur für alle!

Weitere Informationen und alle Angebote finden Sie online unter www.musenkuss-muenchen.de

Musenkuss – Kulturelle Bildung für München wird betrieben von der Landeshauptstadt München.
Musenkuss ist ein interkommunales Kooperationsprojekt, das von der Landeshauptstadt Düsseldorf initiiert wurde. Die Entwicklung von Musenkuss wurde von der Kulturstiftung der Länder mitfinanziert.

zurück zur Übersicht