Neuigkeiten

23.03.2020

Gratis für alle! Münchner Stadtbibliothek öffnet Digitalangebot

Gratis für alle! Münchner Stadtbibliothek öffnet Digitalangebot Münchner Stadtbibliothek

Auch wenn der Gasteig wegen der Corona-Pandemie bis einschließlich 19. April geschlossen bleiben muss – die Münchner Stadtbibliothek macht aus dieser Not ein einzigartiges Angebot: Drei Monate lang können alle, die in der Region München leben, kostenlos auf eine große Auswahl an e-Books, Zeitungen oder Audiobooks zugreifen.

»Wir wollen weiterhin ein offener Ort für alle sein!« – von diesem Gedanken geleitet lässt die Münchner Stadtbibliothek ihre Nutzerinnen und Nutzer nicht einfach vor verschlossenen Türen stehen, sondern lädt alle zur kostenfreien Nutzung ihres umfangreichen Digitalangebots ein.

Auf der Suche nach inspirierenden Geschichten kann man auf rund 60.000 deutschsprachige Medien zum Download und Streamen zurückgreifen. Auch zahlreiche englischsprachige eBooks und Hörbücher sind im Sortiment – darunter klassische, moderne, amerikanische oder britische Literatur. Zeitungsleser/innen bringt der PressReader mit Nachrichten aus 100 Ländern in 60 Sprachen auf den neusten Stand, außerdem lädt das Archiv der Süddeutschen Zeitung zum Nachforschen ein. Zahlreiche deutschsprachige Zeitschriften gibt es in der Onleihe der Stadtbibliothek (externer Link).

Die Anmeldung zum kostenlosen Digitalabo dauert nur kurz und ist unkompliziert über ein Online-Formular möglich. Alle weiteren Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite der Münchner Stadtbibliothek. Das Abo läuft drei Monate (längstens bis zum 30. Juni 2020) und endet automatisch.

Immer noch Zeit zur Verfügung? Mit persönlichen Buch-Tipps, Podcasts und Einblicken hinter die Kulissen der Bücherregale und Archive bietet das Team der Stadtbibliothek einen ergänzenden interessanten Zeitvertreib – Mitmachen ausdrücklich erwünscht!

zurück zur Übersicht