Neuigkeiten

22.10.2019

Gemeinsam für ein gutes Klima – Gasteig unterstützt Klimaschutzkampagne München Cool City

Gemeinsam für ein gutes Klima – Gasteig unterstützt Klimaschutzkampagne München Cool City Umweltreferentin Stephanie Jacobs mit Gasteig-Geschäftsführer Max Wagner GMG/Andreas Merz

Ein großes blaues C aus Stahl steht jetzt unübersehbar vor dem Gasteig. Der auffällige Buchstabe – 3,6 Meter hoch und 2,6 Tonnen schwer – soll alle Passanten anregen, über den eigenen Beitrag zum Klimaschutz nachzudenken.

Als vielbesuchter und prominenter Standort unterstützt der Gasteig die Klimaschutzkampagne München Cool City, die bei den Münchnerinnen und Münchnern für den gemeinsamen Klimaschutz wirbt. Max Wagner, Geschäftsführer der Gasteig München GmbH, zeigt sich sehr zufrieden: »Wir setzen als Standort für den C-Buchstaben ein klares Signal für den Klimaschutz und zeigen damit unsere eindeutige Haltung zu einer nachhaltigen Lebensweise. Ich wünsche mir, dass die eindrucksvolle C-Skulptur viele der mehr als 6.000 täglichen Besucherinnen und Besucher des Gasteig ins Nachdenken bringt und sie dazu motiviert, aktiv das Klima zu schützen. Auch bei der anstehenden Generalsanierung des Gasteig wird der Klimaschutz natürlich eine zentrale Rolle spielen. Allein schon die Modernisierung unserer technischen Anlagen und der Glasfassaden wird die Klimabilanz erheblich verbessern.«

Angesiedelt im Referat für Gesundheit und Umwelt und unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter möchte die Kampagne möglichst vielen Menschen nahebringen, wie wichtig und einfach Klimaschutz ist. Mehrere blaue C-Buchstaben stehen über die kommenden Jahre immer wieder auf prominenten Plätzen, um die Kampagne bei der Stadtbevölkerung bekannter zu machen.

Ein interessantes Klima-Quiz und weitere Informationen zu München Cool City finden Sie hier.

zurück zur Übersicht