Neuigkeiten

19.03.2018

Gasteig Mehrwegbecher im »le copain«

Gasteig Mehrwegbecher im »le copain«

Wieder und wieder und wieder verwendbar – das »le copain« hat ab 19. März den Mehrwegbecher aus Porzellan im Einsatz.

Ob Kaffee, Tee oder Cappuccino: Nach dem Motto »Pappbecher sind was für Pappnasen« kann seit Montag, den 19.3., im Bistro »le copain« in der Glashalle aus dem Gasteig Mehrwegbecher getrunken werden. Damit beteiligt sich der Gasteig in Zusammenarbeit mit der Gasteig Kult und Speise GmbH aktiv an der Müllvermeidung in München. Laut der AWM (Abfallwirtschaftsbetrieb München) vermüllen täglich 190.000 Kaffeepappbecher die Stadt, 2,8 Milliarden Pappbecher sind es jährlich in ganz Deutschland. Der Gasteig möchte daher eine Entwicklung in Richtung ökologisches und nachhaltiges Wirtschaften vorantreiben und schafft mit der eigenen plastikfreien Porzellan-to go-Lösung eine Pappbecher-freie Zone! 

Für 2,– Euro Pfand wird der Porzellanbecher ausgegeben und kann dann entweder zurückgebracht oder auch immer wieder verwendet werden – und für weitere 2,– Euro gibt's 'nen Deckel obendrauf!

zurück zur Übersicht