Neuigkeiten

13.05.2020

Digitale Konzertreihe »HMTMlive: Concerto Espresso«

Digitale Konzertreihe »HMTMlive: Concerto Espresso«

Um ihren Studierenden auch in Corona-Zeiten Auftrittserfahrung zu ermöglichen, hat die Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) eine digitale Konzertreihe ins Leben gerufen. Die Live-Streams sind seit Mai mehrmals pro Woche auf dem Neuen Youtube-Kanal der HMTM zu sehen.

Der Youtube-Kanal »HMTMlive: Concerto Espresso« dient Studierenden unterschiedlicher Fächer als digitale Ersatz-Bühne, denn bis einschließlich 30. Juni finden an der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM) keine öffentlichen Veranstaltungen statt. Dafür stehen nun alle Juni-Termine der digitalen Konzertreihe fest.

Folgende Livestreams sind im Juni auf dem neuen Youtube-Kanal der HMTM geplant:
Beginn ist jeweils um 15:00 Uhr.

Do, 4. Juni:         Jakob Grimm (Posaune)
Fr, 5. Juni:           Laura Lootens (Gitarre)
Mo, 8. Juni:        Xiuyan Cui (Klavier)
Di, 9. Juni:          Nicole Ostmann (Violine) und Kaori Kashimoto (Klavier)
Do, 11. Juni:         Xiaoshenshen Huang (Klavier)
Fr, 12. Juni:          Milica Dimitrijevic und Mangfred Mora (beide Klavier)
Mo, 22. Juni:       Esperanza M. Lopez (Klavier)
Mi, 24. Juni:        Sophia Schambeck (Blockflöte)
Do, 25. Juni:        Felix Kolb (Schlagzeug)
Fr, 26. Juni:          Reiko Okada (Klavier)
Mo, 29. Juni:       Márton Braun (Violoncello)
Mo, 29. Juni:       19 Uhr: Sonderkonzert mit Liedern der jüdischen Komponisten Paul Ben-Haim  und Walter Arlen. Künstlerischer Auftakt des neuen Ben-Haim-Forschungszentrums der HMTM
Di, 30. Juni:         Simon Lüthy (Violine)

Prof. Dr. Bernd Redmann, Präsident der HMTM, dazu: »Wir alle wissen, wie hart die Corona-Pandemie den Kultur- und Veranstaltungssektor trifft. Auch unsere Studierenden haben fast alle ihre Auftrittsmöglichkeiten verloren. Umso wichtiger sind andere Möglichkeiten, sich auf der Bühne auszuprobieren. Vor diesem Hintergrund bin ich sehr froh, dass wir die Voraussetzungen für Live-Streams aus unserem Großen Konzertsaal schaffen konnten, und hoffe, dass wir damit auch ein interessantes Angebot an unser Publikum machen.«

Die Konzerte werden auf dem Youtube-Kanal der HMTM gestreamt.
Alle Termine werden auf der Website der HMTM veröffentlicht.

zurück zur Übersicht