Neuigkeiten

22.02.2021

Die #Rückkehr des Publikums – neues Konzept vorgestellt

Die #Rückkehr des Publikums – neues Konzept vorgestellt

Als Teil eines breiten Bündnisses aus Wissenschaft, Sport und Kultur setzen wir uns dafür ein, Kulturinteressierten und Sportfans wieder eine Teilnahme an Veranstaltungen zu ermöglichen. Dafür wurde heute ein Konzept vorgelegt, das von renommierten Expert*innen und Wissenschaftler*innen verschiedener Fachrichtungen ausgearbeitet wurde und von mehr als 40 führenden Einrichtungen und Organisationen aus den Bereichen Kultur und Sport unterstützt wird, u. a. vom Gasteig.

Schrittweise Rückkehr von Zuschauer*innen und Gästen. Ein integrierter Ansatz für Kultur und Sport

Mit dem Konzept präsentiert die Initiative erstmalig einen branchenübergreifenden, datenbasierten Ansatz und damit einen differenzierten Beitrag zur Diskussion um angemessene Wege aus dem Lockdown. Das Konzept entstand unter Mitwirkung von namhaften Expert*innen unter anderem aus den Fachbereichen Infektiologie und Virologie, Raumlufttechnik, Gesundheitsökonomie, Sportmedizin und Kultur sowie Rechtswissenschaften.

Der Ansatz stellt verschiedene Modelle vor, wie sowohl Indoor- als auch Outdoor-Veranstaltungen unter Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen wieder ermöglicht werden können. Diese basieren auf einem Basiskonzept und können mittels weiterer Schritte ausgebaut werden, um die Zahl der Zuschauer*innen und Gäste pro Veranstaltung schrittweise zu erhöhen. Das Konzept kann mit vertretbarem Aufwand und mit begrenzten finanziellen Ressourcen von jeder Spielstätte bei der Entwicklung eines Hygienekonzeptes umgesetzt werden, was allen Einrichtungen in Kultur und Sport, egal in welcher Größe, einen pragmatischen Weg zurück in einen geregelten Vorstellungs- und Spielbetrieb ermöglichen soll.


Ausführliche Informationen und die vollständige Liste aller Mitwirkenden finden Sie im Leitfaden (pdf).

zurück zur Übersicht