Neuigkeiten

01.03.2017

Denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne …

Denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne …


Liebe Besucherin, lieber Besucher,
ab März arbeite ich für Sie als neuer Geschäftsführer des Gasteig.

Nach 18 Jahren, in denen Brigitte v. Welser den Gasteig nachhaltig geprägt und weiterentwickelt hat, habe ich nun die ehrenvolle Aufgabe, das größte Kultur- und Bildungszentrum Europas ein Stück in die Zukunft zu begleiten. Große und wichtige Veränderungen stehen vor uns. In Kürze wird im Stadtrat über eine Generalsanierung unseres Hauses entschieden, die Ihren Gasteig fit für die nächsten Jahrzehnte machen soll.

Dass es sich lohnt, in den Gasteig zu investieren, erfahren Sie und ich tagtäglich. Die Vielfalt der Kultur- und Bildungsangebote, die Menschen mit den unterschiedlichsten Interessen hier jeden Tag zusammenbringen, ist einzigartig. Nicht nur die größte Stadtbibliothek Deutschlands, die größte Volkshochschule Europas, die Musikhochschule und die Münchner Philharmoniker sind hier zu Hause, auch die ganze Bandbreite freier Veranstalter und Festivals. Über 1.700 Veranstaltungen im Jahr geben unserem Gasteig ein unverwechselbares Gesicht. Darauf kann München stolz sein.

Was liegt mir besonders am Herzen? Ich möchte erreichen, dass der Gasteig noch mehr als bisher das lebendige, pulsierende Herz von Kultur und Bildung wird, das weit über München hinaus strahlt. Dass der Gasteig mit der Zeit geht und auch künftig allen Anforderungen gerecht wird, die Menschen an ein modernes Kulturzentrum haben. Und natürlich: dass Sie sich auch in Zukunft möglichst wohl fühlen in diesem weltweit einzigartigen Haus.

Bereits in den vergangenen Monaten habe ich gemerkt: Es gibt sehr, sehr viele begeisterte Gasteig-Fans. Ich hoffe, Sie gehören bereits dazu – oder werden es in naher Zukunft auch. Begleiten Sie mich, mein Team und alle, die sich für das Angebot in unserem Haus engagieren, auch weiterhin.

Ich wünschen Ihnen bei den Veranstaltungen dieses Monats viel von dem, was Sie hier suchen: Freude, Erbauung, Spaß und viele Anregungen!

Herzlich,
Ihr Max Wagner



Max Wagner wurde 1969 in München geboren, studierte Jura in München und Paris und anschließend Gesang in Dresden und Mainz. Nach dem Referendariat in München arbeitete er als Rechtsanwalt und Sänger. Von 2005 bis 2011 war er Geschäftsführender Intendant des Stuttgarter Kammerorchesters. Von November 2012 bis Ende 2015 war er Geschäftsführender Direktor des Staatstheaters am Gärtnerplatz in München. Im März 2016 hat Wagner als stellvertretender Geschäftsführer sein Büro im Gasteig bezogen, seit März 2017 leitet er das Kulturzentrum als Geschäftsführer.

Foto: Stefan M. Prager

zurück zur Übersicht