Neuigkeiten

20.07.2020

Bis 13.9. bewerben! Gratis-Musikvideo-Sessions im PIXEL

Bis 13.9. bewerben! Gratis-Musikvideo-Sessions im PIXEL Die Münchner Musikerin Elena Rud bei der Aufnahmesession Karina Fink / Münchner Stadtbibliothek

Ab sofort können sich junge Musiker/innen für kostenlose Musikvideo-Sessions im PIXEL bewerben. Bei Track'n'Field (24.–27.9.2020) erhalten Einzelne oder Musikgruppen professionelle Hilfe beim Aufnehmen eigener Songs. Bewerbungsschluss für die Musikvideo-Aufnahmen im Herbst ist Sonntag, 13. September 2020.

Wer vom eigenen Musikvideo träumt, ist bei Track'n'Field im PIXEL genau richtig! Von 24. bis 27. September verwandelt sich das Medienlabor am Gasteig erneut zum mobilen Aufnahmestudio für den musikalischen Nachwuchs. In jeweils dreistündigen Sessions wird ein einstudierter Song live mit begleitender 360°-Kamera aufgezeichnet. Bewerben kann sich jede(r) – von der Solokünstlerin bis zur 6-köpfigen Gitarrenkombo – Hauptsache das Durchschnittsalter liegt nicht über 30. Es genügt eine E-Mail mit Infos über die Band (gerne mit Bildern und Links) an bewerbung@track-n-field.de bis spätestens Sonntag, 13. September 2020. Alle Fakten dazu stehen auf der Homepage des Medienzentrum München/JFF.

Dieses Video der Band »The Arsonists« ist beispielsweise im Rahmen von Track'n'Field im PIXEL entstanden: youtu.be/ROWb9oJT5Ag

Track'n'Field ist übrigens ein Gemeinschaftsprojekt der Münchner Stadtbibliothek (Musikbibliothek und update.jung&erwachsen) und dem Medienzentrum München/JFF, mit Unterstützung der Feierwerk Fachstelle Pop.

Wir freuen uns schon auf die neuen Musikvideos aus dem PIXEL am Gasteig!

zurück zur Übersicht