Bild zeigt Gasteig-Logo an Hausfassade

Presse

Pressemitteilungen

25.04.2022 | Gasteig München GmbH


Salsa unter Denkmalschutz: „Salsa-Nacht“ im Gasteig HP8

Die denkmalgeschützte Halle E im neuen Gasteig HP8 wird am Freitag, 29. April wieder zum Treffpunkt für alle, die Lust auf Salsa haben. Bei freiem Eintritt gibt es Schnuppertanzkurse und eine Salsa-Party bis Mitternacht.

„Die Halle E ist eine der ungewöhnlichsten Tanz-Locations der Stadt,“ sagt Gasteig-Chef Max Wagner, selbst begeisterter Tänzer. „Dort, wo jahrzehntelang große Trafos der Stadtwerke repariert wurden, lässt es sich jetzt hervorragend tanzen. Die Halle ist so hoch, dass man sich darin völlig frei fühlt. Und die Industrie-Architektur strahlt eine ganz eigene Eleganz aus.“

In der zweiten Salsa-Nacht im Gasteig HP8 geht es nicht nur um Salsa, sondern auch um Bachata, die noch leichter zu erlernende Schwester der Salsa. Wie schon in der ersten Salsa-Nacht konnte Max Wagner wieder die Sendlinger Tanzschule Salsa y Corazon mit der Tanzlehrerin Marion Morena als Partnerin gewinnen. Neu ist dabei, dass im kostenlosen Schnupper-Tanzkurs für Anfänger*innen ab 19 Uhr nicht nur die Salsa-Basics erlernt werden. Nach einer halben Stunde übernimmt Tanzprofi Rubén Chagas-Díaz die Regie und bringt interessierten Paaren und Singles zusätzlich die Grundlagen von Bachata bei. Der Tanz aus der Dominikanischen Republik gehört längst zu jeder Salsa-Party – hier wird enger und mit noch mehr Hüfteinsatz getanzt.

Direkt im Anschluss startet ab 20 Uhr bis Mitternacht die Salsa-Party mit DJ HEC und seinem breiten Repertoire an treibenden Salsa-Beats und entspannteren Bachata-Klängen. „Mich haben so viele Leute gefragt, wann im Gasteig HP8 endlich wieder Salsa-Party ist“, sagt der gebürtige Südamerikaner DJ HEC. „Kein Wunder: Eine Location, die so viel positive Energie ausstrahlt, ist einmalig!“ 

Genutzt werden kann die Salsa-Nacht übrigens auch, um sich schon mal warm zu tanzen für das größte Tanzfest der Stadt: Am Samstag, den 11. Juni 2022 wird zum ersten Mal den ganzen Tag lang im Gasteig HP8 getanzt von Swing über Samba bis Hip-Hop. Dazu gibt es Live-Musik und Workshops. Und das Highlight: An diesem Tag wird sogar die Bühne der Isarphilharmonie erstmals zum Tanzparkett für alle.

Die Tanzschule Salsa Y Corazon
1998 wurde Salsa Y Corazon als eine der ersten Salsa-Tanzschulen in München von Marion Morena gegründet. Die in der Zenettistraße gelegene Tanzschule unterrichtet neben Salsa auch Bachata, Kizomba und Gesellschaftstanz. Morena selbst verfügt über eine umfassende Tanzausbildung in den Bereichen Salsa, Flamenco sowie Tango Argentino. Tanzfreudige aus der Region kennen sie von Tanzworkshops beim Tollwood-Festival, in der Schrannenhalle oder von Salsa-Partys unter freiem Himmel bei „Tanz den Gasteig“. Zur Website der Tanzschule

Tanz den Gasteig: Salsa-Nacht
Freitag, 29. April 2022
19 – 20 Uhr Schnupper-Tanzkurs
20 – 24 Uhr Salsa- und Bachata-Party
Gasteig HP8, Halle E
Hans-Preißinger-Straße
Eintritt frei / Voranmeldung nicht erforderlich
Ein Kurzvideo der ersten Salsa-Nacht finden Sie hier.

Download

zurück zur Übersicht