Bild zeigt Gasteig-Logo an Hausfassade

Presse

Pressemitteilungen

28.10.2021 | Gasteig München GmbH


Macht Kultur gesünder? Gasteig startet neue Reihe zur gemeinsamen Kulturvermittlung

Beim Lab-Symposium zum Thema „Kultur und Gesundheit“ am 6. November im Gasteig HP8 gibt es Vorträge namhafter Expert*innen, Diskussionen und künstlerische Beiträge. Der Eintritt ist frei.

Mit dem Lab-Symposium, einer Mischung aus Vorträgen, Diskussionen und Liveauftritten von Künstler*innen, starten die im Gasteig beheimateten Institute eine neue gemeinsame Veranstaltungsreihe zur Kulturvermittlung. Bei der ersten Veranstaltung geht es um „Kultur und Gesundheit“.

„Gerade in diesen Tagen erfahren wir: Kunst und Kultur sind, in einem sehr buchstäblichen Sinn, Lebens-Mittel“, so Bundespräsident Frank Walter Steinmeier im Mai 2020. Die gesundheitsfördernde Wirkung künstlerischer Tätigkeiten ist bekannt, ihre Kraft zur Resilienzstärkung wurde gerade in der Corona-Zeit oft beschworen. Doch was kann kreatives Tun tatsächlich bewirken? Welche Projekte sind für welche Bedürfnisse besonders geeignet? Welche Bedeutung haben Klänge und inwiefern tragen Aktivitäten wie Musikhören, Singen, Tanzen oder Instrumentalspiel zu Wohlbefinden und Lebensqualität bei?

Das erste Lab-Symposium des Gasteig blickt auf aktuelle Angebote und Initiativen und stellt die Frage nach zukünftigen Herausforderungen. Die Veranstaltung ist Auftakt einer neuen Reihe zur Kulturvermittlung.

„Das große Potenzial der neuen gemeinsamen Kulturvermittlung im Gasteig HP8 liegt in der Verschiedenartigkeit unserer Kulturinstitutionen – eine in Europa einzigartige Zusammensetzung. Formate wie das anstehende Lab-Symposium Kultur und Gesundheit sollen nicht nur Fachpublikum, sondern auch die interessierte Öffentlichkeit einbeziehen und zur Beschäftigung mit aktuellen Themen anregen. Ich freue mich auf einen lebhaften Austausch mit Expert*innen aus Kultur und Gesundheit und unseren Besucher*innen“, sagt Gasteig-Geschäftsführer Max Wagner.

Zum Thema „Kultur und Gesundheit“ sind zum Austausch und Impuls im Rahmen von Key Notes und Panel-Diskussionen am 6. November u.a. eingeladen:

  • Dr. Christine Fuchs (Leiterin STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e. V.)
  • Beat Fehlmann (Intendant Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz)
  • Prof. Dr. med Dr. phil. Claudia Spahn (Professur für Musikmedizin und Leiterin Freiburger Institut für Musikermedizin an der Hochschule für Musik und dem Universitätsklinikum Freiburg)
  • Künstlerduo Philipp Wegan & Elisabeth Schafzahl (Projekt "Kunst auf Rezept")
  • Prof. Dr. Susanne Metzner (Wissenschaftliche Leitung des Studien- und Forschungsbereiches Leopold-Mozart-Zentrum, Musiktherapie)
  • Prof. Dr. Wolfgang Mastnak (Professor für Musikpädagogik und Musiktherapie in München und Shanghai, Psychotherapeut)
  • Ulrike Wanetschek (Musiktherapeutin, Leitung des Chores AphaSingers)
  • Prof. Dr. Dr. Hermann Reichenspurner (Direktor Klinik Universitäres Herz- und Gefäßzentrum Hamburg)
  • Annette Heuser (Geschäftsführerin Beisheim Stiftung)
  • Andrea Marton (Tanzschaffende, inklusive Tanzvermittlung)
  • Moderation: Annekatrin Hentschel (Moderatorin und Musikjournalistin bei BR-Klassik


Für künstlerische Interventionen sorgen u. a. die AphaSingers, Die Städtischen, Rudi Bauer und Jürgen Weishaupt, Simon Harscheidt und Atelier La Silhouette.

Kultur und Gesundheit
Lab-Symposium zur gemeinsamen Kulturvermittlung
Samstag, 6.11.2021
Saal X & Projektor & Kulturvermittlungsraum| GASTEIG HP8                    
10:30 bis 17:30 Uhr | Eintritt frei
Alle Details auf gasteig.de
Verbindliche Anmeldung unter Angabe der Teilnehmerzahl per E Mail an iva@gasteig.de
Anmeldeschluss: 4.11.2021
3 Gplus: Teilnahme nur für Geimpfte, Genesene und PCR negativ Getestete
Eine Veranstaltung der Gasteig Kulturstiftung, des Münchener Kammerorchesters, der Hochschule für Musik und Theater München und des Kulturreferats der Stadt München im Rahmen der Kulturvermittlung im Gasteig HP8, gefördert von der Beisheim Stiftung.

Auf das Lab-Symposium folgt schon bald das nächste Diskussionsformat im Gasteig HP8: „Aufstehen für die Kunst – im Dialog. Was ist die Rolle der Kultur in unserer Gesellschaft?“ Am Montag, 8.11.2021, 20 Uhr im Projektor, Gasteig HP8. Mehr Infos unter www.gasteig.de

Download

zurück zur Übersicht