Gasteig – Kultur für München

Veranstaltungssuche

4. Jüdische Filmtage München

4. Jüdische Filmtage München

16.–18.4.2013 – »Fokus Israel«

Zum bereits vierten Mal veranstaltet die Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e. V. die Jüdischen Filmtage München, die sich mittlerweile angesichts der positiven Resonanz von Publikum und Presse in der Landeshauptstadt etablieren konnten. Vom 16. bis 18. April 2013 werden dem Münchner Publikum cineastische Einblicke in aktuelles jüdisches Leben geboten, diesmal unter dem Fokus Israel. Vor dem Hintergrund des 65-jährigen Bestehens des Staates Israel zeigen die ausgewählten Filme die ganze Bandbreite israelischen Lebens. Sie betreffen nicht nur den aktuellen politischen Konflikt, sondern zeichnen auch ein eindringliches Bild des vielfältigen kulturellen und ethnischen Lebens einer Einwanderungsgesellschaft, die Pluralismus als selbstverständliche Grundlage ihrer Gemeinschaft begreift. Das Programm umfasst ausgezeichnete Spielfilme und spannende Dokumentationen in Kinoqualität, die unter anderem verschiedene Einwanderermilieus wie z. B. das bucharische, oder auch das Neben- und Miteinander zwischen jüdischen und arabischen Staatsbürgern zeigen. Die Filme werden in der Originalfassung mit englischen oder deutschen Untertiteln gezeigt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.juedischekulturmuenchen.de

In Kooperation mit dem Israelischen Generalkonsulat, der Friedrich-Ebert-Stiftung, dem KR und der MSB
(Gesellschaft zur Förderung jüdischer Kultur und Tradition e. V.)

Gesellschaft für Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V., München

Tickets

MünchenTicket

Tel. +49 (0)89 54818181
Fax +49 (0)89 54818154

jetzt online kaufen